Die richtige Taschenlampe

#grenzenlos

Die richtige Taschenlampe

25. Januar 2020 Gepäckcheckliste 1

Taschenlampen sind in einem Zeltlager unerlässlich, doch welche ist die richtige? Ist sie zu groß wird sie unhandlich und ist sie zu klein kann sie schnell im Zelt verloren gehen. Die praktischste Lösung ist wohl die Stirnlampe. So hat man Abends im Zelt oder auf dem Weg über den Platz genügend Licht vor sich und immer noch beide Hände frei. 

Eine Antwort

  1. Ich trage die Kopflampe nachts im Schlafsack um den Hals, damit ich sie im Dunkeln nicht suchen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.